Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Grundwasser und seinen Wechselwirkungen mit den Gesteinen und der Umwelt.Sie befasst sich mit dem Vorkommen, der Bewegung, den Eigenschaften, der Nutzung und dem Schutz des Grundwassers.

Im Einzelnen geht es um:

  • Erkundung von Grundwasservorkommen nach Lage, Herkunft, Fließrichtung, Ergiebigkeit und Qualität.
  • Fragen der Erschließung und Nutzung als Trink- oder Prozesswasser und deren Umsetzung.
  • Abwehr- und Sicherungsmaßnahmen, z.B. Wasserhaltungen im Rahmen von Bauvorhaben oder des Rohstoffabbaus / Notwendigkeit und Umfang.
  •  Erkundung und Sanierung von Verunreinigungen des Grundwassers und des Bodens / Planung, Umsetzung und Überwachung.
  • Ermittlung der Auswirkungen von Maßnahmen und Vorhaben auf das Schutzgut Grundwasser und die Umwelt / Erhalt des Grundwassers als unser wichtigstes Lebensmittel.

Wir untersuchen die Zusammenhänge für Ihre konkreten Fragestellungen und Planungen, zeigen Lösungswege auf, erarbeiten Genehmigungsunterlagen, Gutachten und Studien, begleiten und unterstützen Sie bei der Um- und Durchsetzung Ihrer Interessen.

Die Hydrogeologie ist eng mit allen anderen Arbeitsgebieten unseres Büros verzahnt.